Kicker-Vertragsdeals als Anregung für Einkaufsverhandlungen

Die Profikicker-Branche ist äußerst findig, wenn es darum geht, im Vorfeld eines Deals möglichst viele Eventualitäten einzupreisen. Davon kann auch der Einkauf lernen, etwa: Dienstleistungen nach tatsächlicher Leistung zu bezahlen. Auch VDMG liefert Input für die Fußball-Story in der „Beschaffung aktuell“ (6/18).

Lesen Sie den Beitrag in unserem Download-PDF unter „Was der Einkauf von Real Madrid und dem FC Liverpool lernen kann.“